28. Bucher Rheumatage - Wissenschaftliches Symposium „Der Blick über den Tellerrand: rheumatologische Grenzgebiete und Fallgrube

25. Mai 2019 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Liebe Kolleginnen und Kollegen,


der Reiz der Rheumatologie liegt insbesondere in ihrer Komplexität und Interdisziplinarität. Oft genug müssen wir über den fachlichen Tellerrand hinaus schauen, um die Lösung eines klinischen Problems zu erkennen. Bei diagnostischen oder therapeutischen Entscheidungen geraten wir immer wieder in wenig erforschtes oder fachlich wenig vertrautes Terrain. Ohne Orientierungshilfen ist die Gefahr groß, in nicht erkannte Fallgruben zu geraten. Daher widmen sich die diesjährigen Bucher Rheumatage einigen Grenzgebieten der Rheumatologie.

Diese betreffen schwierige diagnostische Entscheidungen, seltene und interdisziplinäre Krankheitsbilder wie auch mögliche Fehldiagnosen, referiert und diskutiert von hervorragenden und ausgewiesenen Referenten. Den Auftakt unserer Bucher Rheumatage bildet am Freitag wie jedes Jahr der Sonographiekurs, in dem Sie Ihre Kenntnisse in der Arthrosonographie auffrischen und besondere Krankheitsbilder in kleiner Runde diskutieren können.Seien Sie herzlich eingeladen zu einer herausfordernden, praxisnahen und interessanten Fortbildung.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und verbleiben mit herzlichen Grüßen, Ihre

Prof. Dr. med. Andreas Krause
Chefarzt

Prof. Dr. med. Wolfgang Schmidt
Leitender Oberarzt

Roy J. Noack
Geschäftsführer

Programm (Wissenschaftlicher Leiter: Prof. Dr. med. Andreas. Krause)

  • 09.00 Uhr Anmeldung bei Kaffee und Gebäck, Moderation Prof. Dr. med. Andreas Krause
  • 09.15 Uhr Begrüßung Roy J. Noack
  • 09.30 Uhr Leitlinie rheumatoide Arthritis und nun? Welches Medikament zuerst nach MTX-Versagen?, Prof. Dr. med. Klaus Krüger
  • 10.00 Uhr Polymyalgia rheumatica, Riesenzellarteriitis und Glukokortikoide: eine Neubewertung, Prof. Dr. med. Wolfgang Schmidt
  • 10.30 Uhr Psychoimmunologie: über Placebos, Schmerz und das Immunsystem, Prof. Dr. Sven Benson
  • 11.00 Uhr Diskussion
  • 11.15 Uhr Pause
  • 11.45 Uhr Praktische ÜbungenAntiphospholipid-Syndrom: Diagnostik und Therapie, Dr. Udo Schneider
  • 12.15 Uhr nfektionsprophylaxe bei Immunsuppression, Prof. Dr. Christian Kneitz
  • 12.45 Uhr Sieht aus wie Rheuma, ist aber keins: rheumatologische Fallgruben, Prof. Dr. Peter Herzer
  • 13.15 Uhr Abschlussdiskussion
  • 13.30 Uhr Ende der Veranstaltung

Bei der Ärztekammer Berlin sind Fortbildungspunkte beantragt.

Das Programm für Tag 1, Sonographie in der Rheumatologie am Freitag, 24. Mai finden Sie hier

Laden Sie hier den Veranstaltungsflyer als PDF-Datei herunter.

Referenten

Prof. Dr. Sven Benson

Institut für Medizinische Psychologie und Verhaltensimmunbiologie
Universitätsklinikum Essen

Prof. Dr. Peter Herzer

MVZ Medicover, München

Prof. Dr. Christian Kneitz

Rheumapraxis, Schwerin

Prof. Dr. med. Andreas Krause

Rheumatologie und Klinische Immunologie
Klinik für Innere Medizin
Immanuel Krankenhaus Berlin

Prof. Dr. med. Klaus Krüger

Praxiszentrum St. Bonifatius, München

Roy J. Noack

Immanuel Krankenhaus Berlin

Prof. Dr. med. Wolfgang Schmidt

Rheumatologie und Klinische Immunologie
Klinik für Innere Medizin
Immanuel Krankenhaus Berlin

Dr. Udo Schneider

Medizinische Klinik mit Schwerpunkt Rheumatologie und Klinische Immunologie
Charité-Universitätsmedizin, Berlin

Anmeldung für Sonographiekurs

Immanuel Krankenhaus Berlin, Standort Berlin-Buch
Funktionsabteilung

Lindenberger Weg 19
Haus 201
13125 Berlin-Buch
T: 030 947 92 - 300
F: 030 947 92 - 550
a.guenther@immanuel.de

Die Veranstaltung wird unterstützt durch die Firmen Pfizer und UCB. Wir danken der Firma GE für die Unterstützung durch Ultraschallgeräte.

Wir danken den folgenden Firmen für die Unterstützung des Symposiums durch Anmietung eines Ausstellungstandes:
  • AbbVie
  • Biogen
  • BMS
  • Celgene
  • GlaxoSmithKline
  • Hexal
  • Janssen
  • Lilly
  • Medac
  • MSD
  • Novartis
  • Pfizer
  • Roche
  • Sanofi Aventis
  • Shire
  • UCB
 

Informationen zur Veranstaltung

25. Mai 2019 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr

 
Veranstaltungsort

Stadtgut Berlin-Buch
Alt-Buch 45-51
13125 Berlin

 
 
 
 

Direkt-Links

 
 

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, Analyse-Tools, um die Zugriffe auf unsere Webseite anonymisiert zu analysieren, sowie Plugins, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis für diese Verwendung. Nähere Informationen dazu und Hinweise, wie Sie Cookies unterbinden können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK