Aktuelle Nachrichten

Immanuel Seniorenzentrum Kläre Weist | Spendenaktion für geflüchtete ukrainische Kinder | Mitarbeitende bereitet Spenden für den Transport vor 11.03.2022

„Kläre Weist“ zeigt Herz mit Spendenaktion für Kinder

Das Immanuel Seniorenzentrum Kläre Weist in Petershagen hat Spenden für aus der Ukraine geflohene Kinder gesammelt und davon Bedarfsprodukte besorgt.mehr

 
07.03.2022

Gemeinsame Spendenaktion der Mitarbeitenden

In Kooperation mit der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal sammeln Mitarbeitende des Immanuel Klinikums Bernau Spendengüter, die täglich an die Ukrainische Grenze transportiert werden.mehr

 
Immanuel Klinik Rüdersdorf und das Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg - Nachrichten - Immanuel Universitätskliniken spenden für die Ukraine 04.03.2022

Immanuel Universitätskliniken spenden für die Ukraine

Die Universitätskliniken in Rüdersdorf und Bernau spenden gemeinsam medizinisches Material an ein Krankenhaus im Kriegsgebiet der Ukraine. Wir freuen uns über Ihre Mithilfe.mehr

 
Diakonie Hospiz Woltersdorf - Nachricht - Spontane Hilfe für die Ukraine - Spende 04.03.2022

Spontane Hilfe für die Ukraine

Als Sammelstelle für medizinische Materialien und mit einer Spende organisiert das Team des Diakonie Hospiz Woltersdorf spontane Hilfe für die Menschen in der Ukraine.mehr

 
Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg - Nachrichten - Auf ein Wort - Verena Plocher - Geschäftsführerin - Interview 15.02.2022

Auf ein Wort mit Verena Plocher

Verena Plocher ist seit 1. Februar Geschäftsführerin des Immanuel Klinikums Bernau Herzzentrum Brandenburg. Im Interview spricht sie über ihren neuen Arbeitsplatz, künftige Herausforderungen, Führungsgrundsätze und Hobbys.mehr

 
Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg - Nachrichten - Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg unter neuer Leitung - Verena Plocher - Geschäftsführerin - Immanuel MVZ Barnim - Immanuel MVZ Klosterfelde 01.02.2022

Verena Plocher ist neue Geschäftsführerin des Immanuel Klinikums Bernau Herzzentrum Brandenburg

Seit 1. Februar 2022 sind das Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg sowie das Immanuel MVZ Klosterfelde und das Immanuel MVZ Barnim unter neuer Leitung.mehr

 
Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg - Nachrichten - Lese-Tipp: Dr. med. Georg Fritz im Interview über die Herausforderungen durch Omikron - Corona - Impfung - MOZ 20.01.2022

Lese-Tipp: Dr. med. Georg Fritz im Interview über die Herausforderungen durch Omikron

Im Interview mit der MOZ sprach Dr. med. Georg Fritz über die aktuellen Herausforderungen durch die Omikron-Variante für die Krankenhäuser.mehr

 
Immanuel Albertinen Diakonie - Nachrichten - Über Unkraut und Weizen - Gedanken zum Jahreswechsel - Neujahr 01.01.2022

Über Unkraut und Weizen - Gedanken zum Jahreswechsel

Nun ist es da, das neue Jahr. Doch mal ehrlich, hat uns nicht noch das „alte“ mit all seinen Wunden fest im Griff? Corona und Flut, Ängste, Sorgen, Verluste und Zerstörungen sind mit dem Jahreswechsel nicht verschwunden. Sie...mehr

 
Immanuel Albertinen Diakonie - Nachrichten - Gedanken zu Weihnachten 24.12.2021

Gedanken zu Weihnachten

Weihnachten ist für viele ein glänzendes Fest: Geschenke, leckeres Essen, ein schickes Outfit. Doch Leben und Arbeiten, Kranksein und Not gehen weiter. Damit sind wir näher an der eigentlichen Weihnachtsgeschichte, als wir...mehr

 
Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg - Chefarzt Dr. Georg Fritz - Lage auf Intensivstationen - Appell an Brandenburger und Berliner 03.12.2021

Video-Tipp: Eindringlicher Appell der Intensivmediziner – „Das ist unser Notruf“

Chef-Intensivmediziner Dr. med. Georg Fritz spricht im RBB stellvertretend für das Netzwerk „Save Berlin/Brandenburg“.mehr

 
Anzeige der Ergebnisse 11 bis 20 von insgesamt 34
 
 
 
Alle Informationen zum Thema

TEE-Kurse

Ansprechpartner

  • Dr.
    Jenny Jörgensen
    Kommunikationsmanagerin Presse in der Immanuel Albertinen Diakonie

    Immanuel Albertinen Diakonie
    Am Kleinen Wannsee 5A
    14109 Berlin-Wannsee
    T 030 80505-843
    F 030 80505-847
    E-Mail senden
    vcard herunterladen

Direkt-Links