Aktuelle Nachrichten

02.01.2020

Just in time: Neujahrsbaby Lucia Rabe

Lucia Rabe, das Neujahrsbaby der Immanuel Klinik Rüdersdorf, wurde am 1. Januar 2020 geboren - pünktlich zum errechneten Geburtstermin. 1042 Kinder wurden im Jahr 2019 in der Klinik geboren, davon 6 Zwillingspaare.
Immanuel Klinik Rüdersdorf - Nachrichten - Just in time: Neujahrsbaby Lucia Rabe

Lucia Rabe mit ihrer Mama Julia Rabe. Herzlich willkommen!

Das erste Rüdersdorfer Baby im Jahr 2020 wurde am 1. Januar um 14.39 Uhr in der Immanuel Klinik  geboren. Die kleine Lucia Rabe macht mit ihren 3510 Gramm und 50 Zentimetern Julia Rabe (32) und Kurt Berger (39) aus Grünheide zum zweiten Mal zu glücklichen Eltern und Thorben Rabe (6 Jahre alt) zum stolzen großen Bruder.

„Der 1. Januar 2020 war tatsächlich der errechnete Geburtstermin“, verrät Mama Julia. Lucia ist damit eines von nur etwa 10 Prozent aller Kinder, die pünktlich am errechneten Geburtstermin zur Welt kommen. „Morgens um 4.30 Uhr ist die Fruchtblase geplatzt und wir haben uns auf den Weg nach Rüdersdorf gemacht. Hebamme Antje Diehm und Hebammenschülerin Jessica haben uns hier herzlich empfangen,“ erzählt Julia Rabe weiter. Sie und ihr Mann hatten sich die Klinik bei einer der Infoveranstaltung angeschaut und auf die Erfahrungen von Verwandten gehört, die sich hier sehr wohl gefühlt haben. „Ich habe immer gesagt: Wenn ein zweites Kind kommt, dann soll es in der Rüdersdorfer Klinik geboren werden,“ so Julia Rabe.

1036 Geburten in 2019

Im Jahr 2019 wurden in der Immanuel Klinik Rüdersdorf 1042 Kinder in 1036 Geburten geboren (zum Vergleich: 2018 waren es 1073 Kinder in 1062 Geburten). Die Klinik durfte demnach 6 Zwillingspärchen im vergangenen Jahr begrüßen. Von den 1042 Kindern waren 514 Jungen und 528 Mädchen. Das leichteste Kind wurde im August 2019 mit 1905 Gramm Körpergewicht geboren – ein Fall für die Experten der Kinder- und Jugendmedizin im Haus, die als Perinataler Schwerpunkt Babys ab einem Gewicht von 1500 Gramm versorgen dürfen. Das schwerste Kind wurde im Oktober mit 4990 Gramm geboren. Die geburtenstärksten Monate waren (wie im Jahr 2018) der Juli mit 111 Geburten und der August mit 106 Geburten. Für die Hebammen, Ärzte und Pflegekräfte waren der Januar und der Dezember 2019 mit jeweils 69 Geburten dagegen die ruhigsten Monate.

Theo, Felix und Emilia sind beliebteste Vornamen

Die beliebtesten Vornamen des Jahres waren „Theo“ und „Felix“ (jeweils 11 Kinder), dicht gefolgt von „Anton“ (9 Kinder) und „Leon“ (8 Kinder) bei den Jungen. Bei den Mädchen gab es 15 Mal den Namen „Emilia“, 14 Kinder mit dem Namen „Emma“ und 13 Mal „Hanna(h)“. Damit wurde der im Vorjahr zweitplatzierte Name „Mia“ auf den vierten Platz gedrängt (12 Kinder).

Auch in diesem Jahr freuen wir uns wieder auf viele Babys, die mit der Hilfe unserer Hebammen und Ärzte bei uns auf die Welt kommen. Wir möchten uns auf diesem Weg noch einmal bei allen Pflegekräften bedanken, die maßgeblich daran beteiligt sind, dass sich die Frauen bei uns auf der Wochenstation rundum gut betreut fühlen und natürlich bei allen Familien, die uns ihr Vertrauen geschenkt haben. 

 

Weitere Informationen:
 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Ansprechpartner

  • Dr.
    Jenny Jörgensen
    Kommunikationsmanagerin Presse in der Immanuel Albertinen Diakonie

    Immanuel Albertinen Diakonie
    Am Kleinen Wannsee 5A
    14109 Berlin-Wannsee
    T 030 80505-843
    F 030 80505-847
    E-Mail senden
    vcard herunterladen

Termine

  • 23 Februar 2020
    Gottesdienst im Raum der Stille
    mehr
  • 01 März 2020
    Gottesdienst im Raum der Stille
    mehr
  • 08 März 2020
    Gottesdienst im Raum der Stille
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links

 
 

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, Analyse-Tools, um die Zugriffe auf unsere Webseite anonymisiert zu analysieren, sowie Plugins, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis für diese Verwendung. Nähere Informationen dazu und Hinweise, wie Sie Cookies unterbinden können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK