Aktuelle Nachrichten

18.06.2019

Deckel drauf! – 140.000 Deckel für Polio-Impfungen

Zwei Jahre lang haben die Immanuel Klinik Rüdersdorf, die Poliklkinik Rüdersdorf und die Immanuel Klinik Märkische Schweiz für die Aktion "Deckel drauf" Plastikdeckel gesammelt und damit rund 280 Impfdosen gegen Polio ermöglicht.
Immanuel Klinik Rüdersdorf | Nachricht | Deckel drauf! – 140.000 Deckel für Polio-Impfungen

Vera Kolbe und Alexander Mommert mit den gesammelten Deckeln - 500 Stück passen in einen Eimer und entsprechen einer Impfdosis gegen Kinderlähmung.

Pastorin Vera Kolbe steht vor fünf riesigen weißen Taschen. Drinnen sind 140.000 Plastikdeckel, die Mitarbeitende der Immanuel Klinik Rüdersdorf sowie deren Angehörige und Freunde in den letzten zwei Jahren gesammelt haben. „Es ist unglaublich, wie viele Deckel in dieser Zeit gesammelt wurden“, staunt sie. „Als ich das erste Mal von der Aktion gehört habe, habe ich mich direkt dafür eingesetzt, dass wir als Sammelstelle die Aktion unterstützen. Ich hätte nicht gedacht, dass wir so viele Deckel zusammen bekommen.“

Deckel drauf e.V.

Die Kunststoffdeckel können Leben retten – nämlich das von Kindern. Der Verein „Deckel drauf e.V.“ organisiert seit August 2014 das Sammeln, Lagern und den Verkauf von Kunststoffdeckeln, um den Erlös aus dem Deckelverkauf dem Rotary Projekt „End Polio Now“ zu Gute kommen zu lassen. Damit unterstützen sie das Vorhaben von Rotary, bis zum Jahr 2018 die Übertragungskette von Poliomyelitis (kurz: Polio) durch Impfungen zu unterbrechen und damit die Krankheit auszurotten. Seitdem Rotary International den Beschluss gefasst hat, die Welt von dieser Infektionskrankheit zu befreien, konnten weit über 99 Prozent der Aufgabe erfüllt werden: Gab es damals noch 125 Länder mit pro Jahr 350.000 neuen Infektionen, so konnte dank umfassender Impfmaßnahmen seither die Zahl der jährlichen Neuinfektionen auf weniger als 50 gedrückt werden. Und das auch Dank den Mitarbeitenden von „Deckel drauf e.V“, die 1.105 Tonnen Deckel deutschlandweit bei der Aktion erfassen, transportieren und verwerten lassen haben. Die Erlöse in Höhe von 270.000€ haben gereicht, um rund 3, 3 Millionen Impfungen weltweit zu finanzieren. Dabei waren 500 Deckel eine Impfdosis.

Ende der Aktion

Zum 30. Juni 2019 endet nun die Aktion "Deckel drauf". Als Begründung dafür geben die freiwilligen Mitarbeitenden des Vereins an, dass die Rohstoffpreise gesunken seien und man mit 500 Deckeln nicht mehr das Geld für eine Impfdosis bekommen würde. Zudem ist das Ganze als „Nebenbeschäftigung“ einiger Vereinsmitglieder gestartet und hat seither sehr viel Zeit gekostet – Zeit, die die Vereinsmitglieder nach eigenen Angaben nicht mehr aufbringen können.

Die Immanuel Klinik Rüdersdorf sammelt noch bis 21. Juni 2019 die restlichen Deckel, danach werden die fünf großen Taschen, die sich in der Zwischenzeit angesammelt haben, abgeholt. Bitte bringen Sie ihre Sammlung bis 21. Juni in unsere Klinik. Danach nehmen wir keine Deckel mehr an.

Mit den rund 140.000 gesammelten Deckeln haben wir gemeinsam 280 Impfdosen finanziert. Wir danken Ihnen recht herzlich für Ihre Teilnahme und die zahlreichen Deckel, die für Polioimpfungen gesammelt wurden.

Weitere Informationen:
 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Ansprechpartner

  • Dr. med.
    Uwe Hartung
    Chefarzt der Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe

    Chefarzt-Sekretariat
    Ilona Rogge
    Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg
    Ladeburger Straße 17
    16321 Bernau bei Berlin
    T 03338 694-710
    F 03338 694-746
    E-Mail senden
    vcard herunterladen

Termine

  • 22 September 2019
    Gottesdienst im Raum der Stille
    mehr
  • 24 September 2019
    Elterninformationsabend und Kreißsaalbesichtigung
    mehr
  • 29 September 2019
    Gottesdienst im Raum der Stille
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links

 
 

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, Analyse-Tools, um die Zugriffe auf unsere Webseite anonymisiert zu analysieren, sowie Plugins, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis für diese Verwendung. Nähere Informationen dazu und Hinweise, wie Sie Cookies unterbinden können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK