Nach der Geburt

Die Förderung einer optimalen Bindung zwischen Eltern und Kind liegt uns besonders am Herzen. Diese entsteht durch Stillen und sofortigen Haut-zu-Haut-Kontakt sowohl bei einer normalen Geburt als auch bei einem Kaiserschnitt. Eine gelungene Eltern-Kind-Bindung („Bonding“) ist sehr wichtig für die Enwticklung Ihres Babys.

Kinderärztliche Betreuung

Innerhalb der ersten Stunden nach der Geburt kommt ein Kinderarzt zu Ihnen und führt die Erstuntersuchung (U1) durch, bei der Ihr Kind gründlich angeschaut wird. In den folgenden Tagen wird sich das Team der Kinderärzte täglich nach Ihrem Kind erkundigen und steht für Fragen rund um Pflege, Ernährung, Umgang oder auch Erziehung zur Verfügung. Daneben führen wir die Vorsorgeuntersuchungen wie Stoffwechselscreening, Hörtest, Kontrolle der Sauerstoffsättigung oder auch Ultraschalluntersuchungen von Kopf, Nieren und Hüfte durch.

Die Abteilung für Kinder- und Jugendmedizin befindet sich auf derselben Etage. Bei Bedarf ist der Kinderarzt in kürzester Zeit bei Ihrem Kind. Natürlich bleiben Sie und Ihr Kind bis zur Entlassung zusammen in einem Zimmer. Auch Ihr Partner kann diese Zeit gemeinsam im Zimmer miterleben.

Sicherheit und Geborgenheit von Anfang an

Wir wissen, wie wichtig es ist, dass jede Frau so entbinden kann, wie es ihrer persönlichen Einstellung und ihren individuellen Bedürfnissen entspricht. Wir möchten, dass Sie sich gut aufgehoben fühlen, damit Sie sich auf das bewegende Erlebnis einer Geburt voll und ganz einlassen können. Dammschnitte werden nur im Notfall durchgeführt, daher haben wir eine sehr niedrige Dammschnittrate.

Ist Ihr Kind geboren, dürfen Sie oder Ihr Partner gerne die Nabelschnur durchtrennen. Auf Wunsch können Sie auch den Mutterkuchen mit nach Hause nehmen. Bei unkompliziertem Geburtsverlauf bleiben Sie für ca. 2 bis 5 Tage in unserer Betreuung und können somit die zweite Vorsorgeuntersuchung (U2) Ihres Babys nach 48 Stunden durch unsere Kinderärzte in Anspruch nehmen.

Wünschen Sie eine ambulante Entbindung, bedeutet das, dass Sie frühestens 6 Stunden nach der Geburt nach Hause gehen können. Empfehlenswert hierfür ist eine geregelte Nachbetreuung durch Hebamme und nieder gelassenen Kinderarzt für die U2. Sprechen Sie mit unserem Hebammen-Team.

Stillberatung: Bindungen müssen wachsen

Stillen ist die natürlichste Sache der Welt und der beste Start ins Leben! Psychologen bezeichnen die Entwicklung des emotionalen Bandes zwischen Eltern und Kind als „Bonding“. Eine gelungene Eltern-Kind Bindung entsteht durch Stillen und sofortigem Haut-zu-Haut-Kontakt. Auf der Station finden Sie ein Stillzimmer mit Wickelbereich, in dem Sie sich jederzeit in Ruhe dem Stillen widmen können.

Auf Wunsch werden Sie hierbei von zwei speziell ausgebildeten Still- und Laktationsberaterinnen mit IBCLC-Zertifikat (International Board Certified Lactation Consultant) unterstützt. Außerdem findet täglich eine Hebammenvisite statt. Frauen, die nicht stillen können oder wollen, werden ausführlich beraten – sowohl was das Bonding betrifft, als auch das Füttern mit Fläschchen.

Babyschlafsack

Sicher schläft Ihr Kind in einem Babyschlafsack. Hier liegt Ihr Kind in Rückenlage, warm ohne zu überhitzen, und hat Platz zum Strampeln. Einen hübschen Schlafsack für zu Hause erhalten Sie bei Entlassung zusammen mit unserem Starterpaket.

Fotografische Erinnerungen

Die Fotografin Susanne Hartung, T: 0171 530 85 76, fotografiert mit Ihrem Einverständnis Ihr Kind und stellt das Bild dann in die Babygalerie im Internetauftritt des Immanuel Klinikums Bernau Herzzentrum Brandenburg.
Auf diese Weise können Sie allen Freunden und Verwandten den neuen Erdenbürger zeigen.

 

Beratungsangebote

Eine Schwangerschaft und der Eintritt Ihres Kindes in Ihr Leben stellen Sie mitunter vor große Herausforderungen.

Die Familienberatungen von Beratung + Leben, eine Einrichtung der Immanuel Albertinen Diakonie, leisten vor einem christlichen Hintergrund psychologische Hilfe in schwierigen Lebenssituationen, in der Erziehung, in Partnerschaft und Familie, in persönlichen Krisen. Erfahrene Fachkräfte bieten Ihnen im Einzel- oder Paargespräch die Möglichkeit, sich mit Ihrer Situation auseinanderzusetzen.

Die Beratungen sind kostenlos und ergebnisoffen. Sie unterliegen der Schweigepflicht und sind unabhängig von Religionszugehörigkeit und Nationalität.

Gerne stellen wir Ihnen einen Kontakt her.

 
 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Termine

  • 18 August 2019
    Gottesdienst im Raum der Stille
    mehr
  • 25 August 2019
    Gottesdienst im Raum der Stille
    mehr
  • 27 August 2019
    Elterninformationsabend und Kreißsaalbesichtigung
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links

 
 

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, Analyse-Tools, um die Zugriffe auf unsere Webseite anonymisiert zu analysieren, sowie Plugins, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis für diese Verwendung. Nähere Informationen dazu und Hinweise, wie Sie Cookies unterbinden können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK