Bereichspflege

Ein sehr persönliches und vertrauensvolles Verhältnis zwischen Patient und Pflegekraft ist uns wichtig.

Wir gestalten unsere Arbeit nach dem Prinzip der Bereichspflege, um zu gewährleisten, dass jeder Patient von „seiner Schwester“ oder „seinem Pfleger“ durch den Tag begleitet wird. Das können wir gewährleisten, indem berufsfremde Tätigkeiten durch professionelle externe und interne Dienstleister übernommen werden.

Bei der Bereichspflege übernimmt eine Pflegefachkraft die Verantwortung für eine, ihr zugeordnete Patientengruppe für die Dauer ihres Dienstes. Die zuständige Pflegefachkraft plant und führt in diesem Bereich alle Pflegemaßnahmen für ihre Patientengruppe durch und trägt dafür die Verantwortung. Sie als Patient/Angehöriger haben dadurch einen festen Ansprechpartner. Es erfolgt eine einheitliche und kontinuierliche Planung und Durchführung pflegerischer Maßnahmen. Zudem ist es uns dadurch möglich, Heilungsverläufe besser einzuschätzen und bei Bedarf sofort adäquat zu reagieren.

 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Ansprechpartner

  • Dipl. KS
    Birgit Pilz
    Pflegedirektorin Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg

    Sekretariat Diana Pierenz
    Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg
    Ladeburger Straße 17
    16321 Bernau bei Berlin
    T 03338 694-900
    F 03338 694-945
    E-Mail senden
    vcard herunterladen

Direkt-Links