• DRK bittet um Blutspende

    Um den Mangel an Blutkonserven auszugleichen, bittet das Deutsche Rote Kreuz um bundesweite Blutspenden. Auch die Kliniken der Immanuel Albertinen Diakonie werden vom DRK versorgt. Mehr Informationen

     
  • Informationen zum Coronavirus

    Welche Hygieneregeln sollten Sie beachten? Wie können Sie sich vor dem Coronavirus schützen? Wie sollten Sie vorgehen, wenn Sie eine Infektion mit Coronaviren vermuten? Alle Informationen und wichtigen Hinweise auf einen Blick

     
  • #Jobgold

    Die Wahrheit über den Pflegealltag und die Menschen, die bei uns ihr Jobgold gefunden haben: Ohne Script und ohne Filter. Wir haben genug von Klischees und Vorturteilen und zeigen, Schicht für Schicht, was in unseren Pflegenden steckt.

     
  • Das klingt ganz nach Ihrem Job?

    Dann bewerben Sie sich jetzt bei uns! Hier geht es direkt zu den aktuellen Stellenangebote im Pflege- und Funktionsdienst.

     
  • Herzzentrum Brandenburg

    Die interdisziplinäre Zusammenarbeit von Kardiologie, Herzchirurgie und Anästesiologie bietet unseren Patienten maximale Sicherheit und modernste Verfahren.

     
  • MHB Fontane

    An der Medizinischen Hochschule Brandenburg können Sie NC-frei Humanmedizin oder Psychologie studieren. Informieren Sie sich über die Hochschule, die Studiengänge und das Bewerbungsverfahren.

     
  • Rettungsstelle

    Auch mit dem Hubschrauber können Verletzte und Schwerkranke in unsere Rettungsstelle gebracht werden, die rund um die Uhr besetzt ist.

     

Verzichten Sie auf Besuche!

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen hinsichtlich der Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus müssen wir alle Kräfte bündeln, um den neuen Herausforderungen gerecht zu werden. Unser wichtigstes Anliegen ist es, Sie, unsere Patientinnen und Patienten ebenso wie unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aktiv vor einer weiteren Ausbreitung des Virus zu schützen.

Besuche auf eine Person pro Tag beschränkt

Besuche sind nur von einer Person pro Tag gestattet. Diese sollte während des stationären Aufenthaltes möglichst nicht wechseln. Die Besuchszeit ist auf 60 Minuten begrenzt. Bitte melden Sie sich mit Betreten an der Rezeption und bei Betreten der Station beim Pflegepersonal an. Besuche auf den Isolierstationen sind weiterhin nicht möglich.

Sie helfen damit, das Ansteckungsrisiko einzudämmen. Besucher mit Erkältungssymptomen haben weiterhin keinen Zutritt zu unserer Klinik. Auch hier bitten wir um Ihre Mitarbeit, um unsere Klinik und unsere Patientinnen und Patienten zu schützen.
Alle Informationen und wichtigen Hinweise zum Coronavirus und den Hygieneregeln auf einen Blick

Geburtshilfe wird unverändert geleistet

Die Geburtshilfe im Immanuel Klinikum Bernau wird auch in der aktuellen Entwicklung hinsichtlich des Coronavirus unverändert geleistet. Weitere Informationen zur Geburtshilfe und aktuellen Besucherregelung

Nachrichten

06.07.2020

Wir trauern um Udo Schmidt

Zum Tod des langjährigen Geschäftsführers der Immanuel Albertinen Diakonie. Ein Nachruf auf einen eindrucksvollen Menschen.mehr

 
18.06.2020

Hausgemachte Leckereien in der neu eröffneten Immanuel Lounge

Im neuen Foyer des Immanuel Klinikums Bernau ist jetzt auch die Immanuel Lounge geöffnet. Täglich von 10 bis 18 Uhr können sich dort Gäste, Patienten und Mitarbeitende erfrischen.mehr

 
11.06.2020

Immanuel Klinikum Bernau zum zweiten Mal "Ausgezeichnet. FÜR KINDER"

Nach dem Erfolg im Jahr 2018 erhält die Abteilung Kinder- und Jugendmedizin am Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg erneut das Gütsiegel "Ausgezeichnet. FÜR KINDER" für eine altersgerechte Versorgung durch...mehr

 
Deutsches Rotes Kreuz | Mangel Blutkonserven |   | Aufruf Blutspende bundesweit |  Immanuel Albertinen Diakonie |  Spendetermine
03.06.2020

DRK bittet um Blutspende - bundesweit

Um den Mangel an Blutkonserven auszugleichen, bittet das Deutsche Rote Kreuz um bundesweite Blutspenden. Auch die Kliniken der Immanuel Albertinen Diakonie werden vom DRK versorgt.mehr

 
 

Gesund und Lecker - Rezept-Ideen

Rezept-Tipp

Aprikose-Möhre-Sanddorn Smoothie

Voller Vitamine und Mineralstoffe steckt dieser leckere Smoothie mit Sanddornsaft, getrockneten Aprikosen, Möhren und Orangen. Nicht umsonst trägt er den Namen "Goldener Herbst".

Zum Rezept
 
 
 

Liebe Patientinnen und Patienten,

wir freuen uns, Sie auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen. Wir möchten Sie einladen, sich über unser Krankenhaus zu informieren, unsere Teams und unser Leistungsspektrum kennen zu lernen und mehr über unsere Forschungstätigkeiten zu erfahren.

Das Klinikum mit seinen fachmedizinischen Abteilungen, dem Herzzentrum und dem Pflege- und Funktionsdienst befindet sich am Rande der Altstadt von Bernau. Alle Fachrichtungen der Grundversorgung und das Herzzentrum Brandenburg befinden sich unter einem Dach und arbeiten Hand in Hand.

In Kooperation mit den niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten findet eine professionelle Verzahnung von stationärer und ambulanter Patientenversorgung für die Region statt.

Ihre Klinikleitung des Immanuel Klinikums Bernau Herzzentrum Brandenburg

Matthias Scheller, Geschäftsführer
Andreas Linke, Geschäftsführer
Univ.-Prof. Dr. med. Christian Butter, Chefarzt
Univ.-Prof. Dr. med. Johannes Maximilian Albes, MBA, Chefarzt
Dr. med. Christof Schulz, Chefarzt
Dipl.-KS Birgit Pilz, Pflegedirektorin

Karriere

24.06.2020
Gesundheits- und Krankenpfleger m/w/d

in Vollzeit oder Teilzeit am Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg ab sofort gesucht.

mehr
17.06.2020
Gesundheits- und Krankenpfleger m/w/d für die Herzchirurgie

ab sofort in Vollzeit oder Teilzeit für das Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg gesucht.

mehr
17.06.2020
Gesundheits- und Krankenpfleger m/w/d für die interdisziplinäre IMC

ab sofort in Vollzeit oder Teilzeit für das Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg gesucht.

mehr
 
 
 
 
Alle Informationen zum Thema

PJ bei uns

Rettungsstelle

Geburtshilfe

Herzzentrum

Direkt-Links