Station 5

Auf der herzchirurgischen Station stehen Eingriffe an den Herzkranzgefäßen (Bypasschirurgie) und den Herzklappen im Vordergrund. Der Schwerpunkt liegt hier auf der Rekonstruktion erkrankter Aorten- und Mitralklappen. Hierbei kommen stetig zunehmend minimalinvasive Techniken zum Einsatz, d. h. durch kleinere Zugangswege und mit Hilfe spezieller extrakorporaler Unterstützungssysteme, wie z.B. moderne minimal-invasive Herz-Lungen-Maschinen.

Um eine optimale, ganzheitliche Versorgung gewährleisten zu können, führt die herzchirurigsche Abteilung bei den Herzpatienten die gesamte arterielle gefäßchirurgische Versorgung durch. Das herzchirurgische Spektrum wird abgerundet durch die Eingriffe an der gesamten Aorta.
Mehr Informationen zur Herzchirurgie

Chefarzt der Herzchirurgie:
Univ.-Prof. Dr. med. Johannes Albes
Pflegerische Bereichsleitung: Ines Milschus

 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Ansprechpartner

  • Verena Plocher
    Geschäftsführerin

    Assistentin der Geschäftsführung
    Sybille Hartmann
    Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg
    Ladeburger Straße 17
    16321 Bernau bei Berlin
    T 03338 694-910
    F 03338 694-944
    E-Mail senden
    vcard herunterladen

Direkt-Links