Hysteroskopie

Bei der Hysteroskopie handelt es sich um eine Spiegelung zur Betrachtung der Gebärmutterinnenseite mit einem Hysteroskop.

Was ist eine Hysteroskopie?

Bei einer Hysteroskopie (Gebärmutterspiegelung) wird eine stabartige Kamera, das Hysteroskop, das nur einen Durchmesser von wenigen Millimetern aufweist, durch den Muttermund in die Gebärmutterhöhle eingeführt. Die Hysteroskopie wird entweder zur direkten Beurteilung der Gebärmutterhöhle durchgeführt (diagnostische Hysteroskopie) oder zur Entfernung von Myomen, Polypen oder sonstigen Befunden (operative Hysteroskopie). Dazu wird die Gebärmutterhöhle durch eine Flüssigkeit entfaltet.

 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Termine

  • 20 Oktober 2019
    Gottesdienst im Raum der Stille
    mehr
  • 22 Oktober 2019
    Elterninformationsabend und Kreißsaalbesichtigung
    mehr
  • 27 Oktober 2019
    Gottesdienst im Raum der Stille
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links

 
 

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, Analyse-Tools, um die Zugriffe auf unsere Webseite anonymisiert zu analysieren, sowie Plugins, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis für diese Verwendung. Nähere Informationen dazu und Hinweise, wie Sie Cookies unterbinden können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK