Erbrechen

Erbrechen kann viele Ursachen haben. Wegen der Austrocknungsgefahr kann es gerade für Säuglinge und kleine Kinder schnell gefährlich werden. Besonders wichtig ist eine ausreichende Versorgung mit Flüssigkeit.

Wenn Babys nach den Mahlzeiten kleinere Nahrungsreste aufstoßen, spricht man noch nicht von Erbrechen. Geben Babys und Kinder größere Mengen von sich, kann dies unterschiedliche Ursachen haben.

Da der Körper bei Erbrechen größere Mengen an Wasser und Salzen verliert, besteht gerade bei Säuglingen und kleinen Kindern die Gefahr der Austrocknung. Versuchen Sie dem Kind viel Flüssigkeit zu geben, und suchen Sie rechtzeitig ärztliche Hilfe auf, wenn dies nicht gelingt.

Mögliche Symptome

  • Das Kind erbricht eine größere Menge Nahrung und bei weiterem Erbrechen eine schleimige, gelbliche Flüssigkeit
  • Eventuell zusätzlich leichtes Fieber und Durchfall
 

Was Sie tun können

  • Geben Sie dem Kind keine feste Nahrung
  • Stattdessen lassen Sie das Kind über einen Zeitraum von etwa vier Stunden schluckweise und in kurzen Abständen kleine Mengen Tee trinken
  • Danach die Flüssigkeitsmenge langsam auf etwa 1/2 Tasse steigern
  • Feste Nahrung erst anbieten, wenn das Kind dies selbst möchte

Wann sollten Sie einen Arzt aufsuchen?

  • Wenn gleichzeitig Durchfall und/oder Fieber auftritt
  • Wenn das (sehr junge) Baby auch nach vier Stunden wiederholt erbricht
  • Wenn das Erbrechen nach einem Sturz oder Unfall auftritt
  • Wenn das Kind zusätzlich über starke Bauchschmerzen klagt
  • Wenn das Kind teilnahmslos erscheint
 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Ansprechpartner

  • Ilona Rogge
    Chefarztsekretärin der Abteilung für Kinder- und Jugendmedizin

    Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg
    Ladeburger Straße 17
    16321 Bernau bei Berlin
    T 03338 694-810
    F 03338 694-746
    E-Mail senden
    vcard herunterladen

Termine

  • 23 Juni 2019
    Gottesdienst im Raum der Stille
    mehr
  • 30 Juni 2019
    Gottesdienst im Raum der Stille
    mehr
  • 07 Juli 2019
    Gottesdienst im Raum der Stille
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links

 
 

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, Analyse-Tools, um die Zugriffe auf unsere Webseite anonymisiert zu analysieren, sowie Plugins, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis für diese Verwendung. Nähere Informationen dazu und Hinweise, wie Sie Cookies unterbinden können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK