Kinder- und Jugendmedizin

Wir behandeln Erkrankungen des Säuglings-, Kindes- und Jugendalters. Ausführliche Informationen zu den einzelnen Versorgungsschwerpunkten finden Sie hier.

    24-Stunden Kinder-Rettungsstelle

    Bei akuten Erkrankungen oder gar Notfällen sollte eine Behandlung schnellstmöglich erfolgen. Die 24-Stunden Kinder-Rettungsstelle ist speziell auf die Ansprüche der kleinen Patienten ausgerichtet. mehr

    Behandlung von Allergien

    Auch Kinder sind zunehmend von Allergien betroffen. Doch was versteht man genau darunter? Was können mögliche Symptome sein und wie können Allergien sinnvoll behandelt werden? mehr

    Behandlung von Blasen-/Nierenentzündungen

    Blasenentzündungen zählen zu den häufigeren Erkrankungen im Kindesalter. Erfahren Sie mehr über Symptome und Behandlungsmöglichkeiten. mehr

    Behandlung von Blutbild-Erkrankungen

    Unter Blutbild-Erkrankungen versteht man Krankheiten, die das blutbildende System, deren Bestandteile und die Gerinnung betreffen. mehr

    Behandlung von Darmentzündungen

    Etwa zehn Prozent der in Deutschland Betroffenen sind Kinder und Jugendliche. Welche Krankheiten sind damit gemeint und wie zeigen sie sich? Welche Behandlungsmethoden gibt es? mehr

    Behandlung von Diabetes mellitus

    Welche besonderen Erscheinungsformen der Diabetes treten bei Kindern und Jugendlichen auf? Welche Untersuchungsmethoden gibt es? Wie können Symptome effektiv behandelt werden? mehr

    Behandlung von Epilepsie

    Was genau versteht man unter Epilepsie, welche typischen Symptome treten auf? Welche Untersuchungsmöglichkeiten gibt es und wie kann die Krankheit sinnvoll behandelt werden? mehr

    Behandlung von Gelenkschmerzen

    Was tun, wenn ein Kind über Schmerzen in den Gelenken klagt? Sind es harmlose Wachstumsschmerzen, oder steckt möglicherweise etwas Ernsteres dahinter? mehr

    Behandlung von Herzerkrankungen

    Wie sich angeborene Herzfehler, Herzrythmusstörungen und erworbene Herzfehler zeigen, wie sie untersucht und behandelt werden, erfahren Sie hier. mehr

    Behandlung von Infekten der Luftwege

    Infekte der Luftwege verlaufen meist ungefährlich. Gerade bei Kindern sollten die Symptome aber nicht auf die leichte Schulter genommen werden. mehr

    Behandlung von Magen-Darm-Infekten

    Magen-Darm-Infekte sind unangenehm, jedoch meist rasch überstanden. Aber gerade bei Säuglingen und Kleinkindern ist es ratsam, frühzeitig einen Kinderarzt zu rufen oder aufzusuchen. mehr

    Behandlung von Magengeschwüren

    Auch Kinder und Jugendliche können an Magengeschwüren (Gastritis) leiden. Welche Zeichen darauf hindeuten, wie diagnostiziert und behandelt wird, erfahren sie hier. mehr

    Behandlung von Schädel-Hirn-Trauma

    Wenn bei kindlichen Unfällen der Kopf betroffen ist, ist ein Schädel-Hirn-Trauma eine häufige Folge. Eine Hirnblutung muss ausgeschlossen, oder operativ behandelt werden. mehr

    Behandlung von Schilddrüsenüberfunktion

    Welche Symptome auf eine Schilddrüsenüberfunktion (Hyperthyreose) hindeuten und wie sie behandelt werden kann erfahren sie hier. mehr

    Behandlung von Schilddrüsenunterfunktion

    Unbehandelt führt die Erkrankung zu einer schweren Entwicklungsstörung, eine ausreichende Therapie ermöglicht ein normales Leben. mehr

    Behandlung von Schmerzen

    Eine effiziente Schmerztherapie hilft besonders unseren kleinen Patienten, den Aufenthalt und die Behandlung so erträglich wie möglich zu gestalten. mehr

    Behandlung von Stoffwechselerkrankungen

    Was versteht man unter Stoffwechselerkrankungen? Wie können sie sich zeigen, welche Untersuchungs- und Behandlungsmethoden gibt es? mehr

    Unfallversorgung

    Unfälle sind die größte Gefahr für Leben und Gesundheit eines Kindes, besonders bei Säuglingen und Kleinkindern besteht ein hohes Risiko. Im Fall der Fälle sind wir für Sie da. mehr

 
 
 
Alle Informationen zum Thema

27. Tag des Herzzentrums

  • 30. November 2019
    Belastung oder Überlastung? mehr

Ansprechpartner

  • Ilona Rogge
    Chefarztsekretärin der Abteilung für Kinder- und Jugendmedizin

    Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg
    Ladeburger Straße 17
    16321 Bernau bei Berlin
    T 03338 694-810
    F 03338 694-746
    E-Mail senden
    vcard herunterladen

Termine

  • 17 November 2019
    Gottesdienst im Raum der Stille
    mehr
  • 24 November 2019
    Gottesdienst im Raum der Stille
    mehr
  • 30 November 2019
    27. Tag des Herzzentrums – „Belastung oder Überlastung? Was kranke Herzen wieder leisten können“
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links

 
 

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, Analyse-Tools, um die Zugriffe auf unsere Webseite anonymisiert zu analysieren, sowie Plugins, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis für diese Verwendung. Nähere Informationen dazu und Hinweise, wie Sie Cookies unterbinden können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK