Ultraschalluntersuchungen

Routinemäßig werden Ultraschalluntersuchungen in der 4. bis zum Beginn der 6. Lebenswoche durchgeführt. Bei klinisch auffälligen oder Risikokindern empfiehlt sich eine Untersuchung direkt nach der Geburt.

Nach der Geburt bieten wir die Möglichkeit, Ihr Neugeborenes mittels Ultraschall (Sonographie) zu untersuchen. Es ist möglich, das Herz, die Nieren, den Bauch, die Hüfte, und das Köpfchen/Gehirn zu sonographieren. Sprechen Sie uns auch gerne auf pränatale Ultraschallbefunde an, damit wir Folgeuntersuchungen anmelden können.

 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Ansprechpartner

  • Mandy Zepp
    Chefarztsekretärin der Abteilung für Kinder- und Jugendmedizin

    Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg
    Ladeburger Straße 17
    16321 Bernau bei Berlin
    T 03338 694-810
    F 03338 694-746
    E-Mail senden
    vcard herunterladen

Direkt-Links