Pflege in der Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie

Durch speziell ausgebildete Gesundheits- und Krankenpfleger/innen werden in unserer Klinik Patienten betreut, die eine Narkose, intensivmedizinische Behandlung oder Schmerztherapie benötigen.

»Ganzheitliche Patientenversorgung ist uns vor, während und nach der Operation besonders wichtig.«

Das Team der Abteilung für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie betreut Patienten, die eine Narkose, intensivmedizinische Behandlung oder Schmerztherapie benötigen.
Die Pflege der uns anvertrauten Patienten erfolgt durch Gesundheits- und Krankenpfleger/innen mit einem hohen Anteil an spezieller anästhesiologischer/ intensivmedizinischer Fachausbildung. Sie werden durch Pflegehelfer im sog. „Außendienst“ unterstützt.

Anästhesie


Auf Ihrem Weg in den OP werden Sie zuerst von einer Pflegefachkraft unserer Abteilung empfangen. Sie übernimmt Ihre unmittelbare pflegerische OP-Vorbereitung und wird Sie während der gesamten Operation mit begleiten und überwachen. Während der gesamten Dauer der Operation kontrollieren Anästhesist und Anästhesiepflegefachkraft alle lebenswichtigen Körperfunktionen. Diese werden mit Medikamenten oder speziellen medizinischen Geräten unterstützt.

Im Anschluss an die Operation überwacht Sie die Pflegefachkraft im Aufwachraum so lange, bis alle lebenswichtigen Körperfunktionen absolut stabil sind. Bei größeren Eingriffen kann eine postoperative Betreuung auf der Intensivstation oder der Wachstation (Intermediate Care) notwendig sein. Es ist uns wichtig, durch eine individuelle Schmerztherapie sicherzustellen, dass Sie schmerzfrei aus der Narkose erwachen und schmerzfrei auf die nachbetreuende Station verlegt werden können.

Schmerztherapie


Im Rahmen des Akutschmerzdienstes wird Ihre Schmerzbehandlung durch uns eingeleitet und von speziell dafür ausgebildetem Fachpersonal (Algesiologische Fachassistenz) in Zusammenarbeit mit den Fachpflegekräften der jeweiligen Station begleitet. In einigen Fällen ist es erforderlich, dass spezielle Verfahren eingesetzt werden, um die Schmerzen im Operationsgebiet auszuschalten. Wenn Sie unter chronischen Schmerzen leiden, wird unser Behandlungsteam ihre Schmerztherapie anpassen und für Sie da sein.

Intensivmedizin


Im Anschluss an bestimmte Eingriffe kann die Betreuung auf der Intensivstation notwendig werden. Intensivmedizinische Behandlung und Pflege ist mit einem intensiven Einsatz modernster Medizintechnik verbunden. Überwachungsmonitore, Beatmungsgeräte, Infusionspumpen bzw. Dialysegeräte stehen an jedem Bettplatz zur Verfügung. Wir lassen Sie in dieser für Sie schwierigen Situation nicht allein.

Während Ihres Aufenthaltes auf der Intensivstation werden Sie von einem multiprofessionellen Team ganzheitlich betreut. Die Überwachung der Kreislauffunktionen und Umsetzung der ärztlich angeordneten medikamentösen Therapie sowie die Unterstützung bei allen Aktivitäten des täglichen Lebens insbesondere die der Körperpflege, der Ernährung und der Mobilisation steht im Mittelpunkt unseres pflegerischen Handelns. Dabei kommen verschiedene Pflegekonzepte zur Anwendung, wie beispielsweise die Basale Stimulation und Kinästhetik

Die Therapie und Pflege wird sich dabei an Ihrem Gesundheitszustand orientieren und erfolgt auch in Zusammenarbeit mit Ihren Angehörigen. Gerne dürfen Sie auf der Intensivstation Besuch von Ihrer Familie und Ihren Freunden empfangen.

 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Ansprechpartner

  • Dipl. KS
    Birgit Pilz
    Pflegedirektorin Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg

    Sekretariat Diana Pierenz
    Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg
    Ladeburger Straße 17
    16321 Bernau bei Berlin
    T 03338 694-900
    F 03338 694-945
    E-Mail senden
    vcard herunterladen

Termine

  • 24 März 2019
    Gottesdienst im Raum der Stille
    mehr
  • 31 März 2019
    Gottesdienst im Raum der Stille
    mehr
  • 07 April 2019
    Gottesdienst im Raum der Stille
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links

 
 

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, Analyse-Tools, um die Zugriffe auf unsere Webseite anonymisiert zu analysieren, sowie Plugins, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis für diese Verwendung. Nähere Informationen dazu und Hinweise, wie Sie Cookies unterbinden können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK