Notfallmedizin

Bei einem Unfall oder einer akuten Erkrankung sind Rettungskräfte innerhalb von wenigen Minuten am Ort des Geschehens. Ein speziell ausgerüsteter Notarzt leistet Intensivmedizin vor Ort.

Notarztwagen

Am Klinikum und Herzzentrum ist ein Notarztwagen stationiert. Ärztinnen und Ärzte der Abteilung beteiligen sich an der Besetzung des Notarztwagens. Sie verfügen über die Fachkunde Rettungsmedizin, die Zusatzbezeichnung Rettungsmedizin oder haben die Qualifikation „Leitender Notarzt“.

Reanimationsdienst

Die Abteilung stellt rund um die Uhr und an jedem Tag der Woche den klinikinternen Reanimationsdienst. Nach Alarmierung ist ein qualifiziertes Team in kürzester Zeit vor Ort, um zu helfen.

Rettungsstelle

Bei Aufnahme schwerkranker oder verletzter Patienten kann jederzeit ein Facharzt der Anästhesie oder der Intensivstation hinzugerufen werden. Er oder sie entscheidet dann mit den anderen Ärztinnen und Ärzten über die weitere Behandlung und die eventuelle Übernahme auf die Intensivstation.

 
 
Seite drucken
 
Alle Informationen zum Thema

TEE-Kurse

Ansprechpartner

  • Dr. med.
    Georg Fritz
    Chefarzt der Abteilung für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie

    Chefarztsekretariat Marion Scheibel
    Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg
    Ladeburger Straße 17
    16321 Bernau bei Berlin
    T 03338 694-110
    F 03338 694-144
    E-Mail senden
    vcard herunterladen

Termine

  • 30 April 2017
    Gottesdienst im Raum der Stille
    mehr
  • 07 Mai 2017
    Gottesdienst im Raum der Stille
    mehr
  • 14 Mai 2017
    Gottesdienst im Raum der Stille
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links