Qualitätssicherung

Die Qualitätssicherung liegt uns in unserer Abteilung sehr am Herzen. Um unsere Leistungen stetig zu verbessern, legen wir großen Wert auf die Fort- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter

Wir selbst und das Controlling des Klinikums erheben fortlaufend Daten zur Qualitätssicherung (Sterblichkeit, Wiederaufnahmerate, Häufigkeit von Infektionen, Daten zur Schwere der Erkrankung der Patienten usw.). Es finden regelmäßig Fallbesprechungen, insbesondere auch mit den anderen Fachdisziplinen statt.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des ärztlichen Dienstes bilden sich permanent in klinikinternen Fortbildungen, Teilnahme Seminaren, Workshops und nationalen und internationalen Kongressen fort. Einmal jährlich führt die Pflegedienstleiterin bzw. der Chefarzt mit jedem Mitarbeiter ein Mitarbeitergespräch, gibt Feedback und entwickelt mit dem Mitarbeiter einen Entwicklungsplan für die nächsten zwölf Monate.

 
 
 
Alle Informationen zum Thema

TEE-Kurse

Ansprechpartner

  • Daniela Zacharias
    Koordinatorin Qualitätsmanagement

    Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg
    Ladeburger Straße 17
    16321 Bernau bei Berlin
    T 03338 694-925
    F 03338 694-927
    E-Mail senden
    vcard herunterladen

Termine

  • 25 September 2018
    Letzte Hilfe – Umgang mit Sterbenden und Sterben im Behandlungsalltag. Interprofessionelles Fachgespräch. Teil 2
    mehr
  • 30 September 2018
    Gottesdienst im Raum der Stille
    mehr
  • 07 Oktober 2018
    Gottesdienst im Raum der Stille
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links

 
 

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, Analyse-Tools, um die Zugriffe auf unsere Webseite anonymisiert zu analysieren, sowie Plugins, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis für diese Verwendung. Nähere Informationen dazu und Hinweise, wie Sie Cookies unterbinden können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK