Presse-Archiv

02.09.2015

Grüne Damen und Herren suchen Verstärkung

Das Team vom ehrenamtlichen Besuchsdienst im Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg sucht Verstärkung, Interessenten können ein Kontaktgespräch bei der Klinikseelsorge vereinbaren.
Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg - Pressemitteilung - Grüne Damen suchen Verstärkung - Ehrenamtlicher Besucherdienst - Gruppenfoto

Suchen Verstärkung: Die Grünen Damen und Herren im Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg

Sie hören zu, führen Gespräche, sind einfach da: Die Grünen Damen und Herren im Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg.

Neun Damen und zwei Herren im grünen Kittel (daher der Name) gehen zurzeit durch das Haus und besuchen die Patienten. Gegründet worden ist der ehrenamtliche Besuchsdienst im Bernauer Krankenhaus im September 2002 und hat in der zurückliegenden Zeit vielen Menschen eine sinnstiftende Aufgabe gegeben.

„Einige wurden durch die Bernauer Ehrenamts-Agentur vermittelt. Andere haben sich direkt vor Ort gemeldet. Wie auch immer die Wege sind, die Gruppe freut sich über Verstärkung. Nur so können wir dem steigenden Besuchsbedarf begegnen“, ist Gruppenleiterin Gisela Michelmann wichtig zu sagen.

Gisela Michelmann hebt vor allem die gute Zusammenarbeit mit der Klinikleitung hervor: „Die Pflegedirektorin, Frau Birgit Pilz, hat immer ein offenes Ohr für uns“.

Interessenten können ein erstes Kontaktgespräch unter der Telefonnummer (03338) 694-933 verabreden. Die Klinikseelsorge leitet Sie dann gerne weiter.

Ihr Ansprechpartner vor Ort

Lutz Bratfisch
Diakon und Klinikseelsorger

Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg
Ladeburger Straße 17
16321 Bernau bei Berlin
l.bratfisch@immanuel.de
Tel. 0173 642 98 52

Ihre Presse-Ansprechpartnerin

Monika Vogel
Pressereferentin und Medienkoordinatorin Immanuel Diakonie

Immanuel Diakonie
Am Kleinen Wannsee 5 A
14109 Berlin
mh.vogel@immanuel.de
Tel. (030) 80505-843 und 0176 23234511

Basis-Informationen

Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg

Das Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg vereint unter einem Dach das Leistungsspektrum eines Maximalversorgers für Herzchirurgie, Kardiologie sowie Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie mit den Angeboten eines Krankenhauses der Grundversorgung (Innere Medizin, Gynäkologie und Geburtshilfe, Pädiatrie und Chirurgie). Insgesamt werden jährlich über 12.000 Patienten stationär und ca. 18.000 Patienten ambulant versorgt. Im Ergebnis einer deutschlandweiten Patientenbefragung des Picker Instituts aus dem Jahr 2014 ist das Immanuel Klinikum Bernau die elternfreundlichste Geburtsklinik Deutschlands.

Das Herzzentrum Brandenburg zählt mit seinen ca. 1.500 Herzoperationen und über 6.400 Behandlungen in 4 Herzkatheterlaboren zu den führenden Einrichtungen in Deutschland. Die Patienten aus der Metropolregion Berlin sowie dem In- und Ausland können in der medizinischen und pflegerischen Betreuung auf einen über 20jährigen Erfahrungsschatz vertrauen.

Das Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg ist Hochschulklinikum der Medizinischen Hochschule Brandenburg Theodor Fontane.

Weitere Informationen:
Immanuel Diakonie

Die Immanuel Diakonie betreibt Kliniken, Arztpraxen, Senioreneinrichtungen sowie Einrichtungen der Suchtkranken- und Behindertenhilfe und Beratungsstellen an ca. 50 Standorten in Berlin, Brandenburg, Thüringen, Mecklenburg-Vorpommern, Hessen, Schleswig-Holstein und Hamburg. Sitz des Unternehmens, das insgesamt ca. 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt, ist Berlin. Dienstleistungsgesellschaften im Bereich der Gesundheitsversorgung gehören ebenfalls zur Immanuel Diakonie, deren alleinige Gesellschafterin die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Berlin-Schöneberg, Hauptstraße, K.d.ö.R. (baptisten.schöneberg) ist.

Weitere Informationen:

Dateien:

Pressefoto: 2015-09-02: Grüne Damen und Herren suchen Verstärkung3,73 MB
 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Ansprechpartner

  • Dr.
    Jenny Jörgensen
    Kommunikationsmanagerin Presse in der Immanuel Albertinen Diakonie

    Immanuel Albertinen Diakonie
    Am Kleinen Wannsee 5A
    14109 Berlin-Wannsee
    T 030 80505-843
    F 030 80505-847
    E-Mail senden
    vcard herunterladen

  • Daniela Zacharias
    Koordinatorin Qualitätsmanagement

    Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg
    Ladeburger Straße 17
    16321 Bernau bei Berlin
    T 03338 694-925
    F 03338 694-927
    E-Mail senden
    vcard herunterladen

Direkt-Links