Presse-Archiv

13.03.2015

Begleitung und Sicherheit

12 Jahre Patientenbegleitdienst im Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg

Seit August 2011 für den Patientenbegleitdienst des Immanuel Klinikums Bernau Herzzentrum Brandenburg im Einsatz: Mathias Klückmann. Foto: Edgar Zippel

Patienten benötigen während des Krankenhausaufenthaltes umfangreiche diagnostische und therapeutische Maßnahmen, in Form von Röntgenuntersuchungen, EKG, Endoskopien oder Herzkatheteruntersuchungen. Um eine kontinuierliche Patientenbegleitung sicherzustellen und die unterschiedlichen Arbeitsprozesse optimal zu strukturieren, wurde im Jahr 2003 im Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg der Patientenbegleitdienst eingeführt.

Nach 12 Jahren Erfahrung – mit zunehmender Patientenanzahl im Bernauer Klinikum – wird die Bedeutung dieser wichtigen Berufsgruppe noch einmal deutlich: Allein von 2010 bis 2014 stieg die Anzahl der stationären Patienten von 11.347 auf 12.250 und somit die Anzahl der Transporte durch den Begleitdienst von 34.283 auf 44.033.

Der Patientenbegleitdienst ist ein Team von festangestellten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. In Kooperation mit den Pflegenden begleiten und betreuen sie die Patientinnen und Patienten auf ihren Wegen durch die Klinik.

René Redler, leitender Fachpfleger der Funktionsdiagnostik/Leitstelle und Endoskopie, übernahm vor zwei Jahren auch die Leitung des Patientenbegleitdienstes: „Patienten finden sich im Gebäudekomplex nicht immer gleich zurecht. Unser Begleitdienst gibt unseren Patienten nicht nur ein Gefühl von Sicherheit, er gewährleistet auch, dass terminierte Operationen und Untersuchungen wie geplant stattfinden können. Auch Wartezeiten werden so vermieden.“

Ihre Ansprechpartnerin vor Ort

Daniela Zacharias
Koordinatorin Qualitätsmanagement

Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg
Ladeburger Straße 17
16321 Bernau bei Berlin
d.zacharias@immanuel.de
Tel. (0 33 38) 694-925

Ihre Presse-Ansprechpartnerin

Monika Vogel
Pressereferentin und Medienkoordinatorin Immanuel Diakonie


Immanuel Diakonie
Am Kleinen Wannsee 5 A
14109 Berlin
mh.vogel@immanuel.de
Tel. (030) 80505-843 und 0176 23234511

Basis-Informationen

Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg

Das Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg vereint unter einem Dach das Leistungsspektrum eines Maximalversorgers für Herzchirurgie, Kardiologie sowie Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie mit den Angeboten eines Krankenhauses der Grundversorgung (Innere Medizin, Gynäkologie und Geburtshilfe, Pädiatrie und Chirurgie). Insgesamt werden jährlich ca. 12.000 Patienten stationär und mehr als 19.000 Patienten ambulant versorgt. Im Ergebnis einer deutschlandweiten Patientenbefragung des Picker Instituts aus dem Jahr 2014 ist das Immanuel Klinikum Bernau die elternfreundlichste Geburtsklinik Deutschlands.

Das Herzzentrum Brandenburg zählt mit seinen ca. 1.500 Herzoperationen und über 6.400 Behandlungen in 4 Herzkatheterlaboren zu den führenden Einrichtungen in Deutschland. Die Patienten aus der Metropolregion Berlin sowie dem In- und Ausland können in der medizinischen und pflegerischen Betreuung auf einen über 20jährigen Erfahrungsschatz vertrauen.

Das Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg ist Hochschulklinikum der Medizinischen Hochschule Brandenburg Theodor Fontane.

Weitere Informationen:


http://www.bernau.immanuel.de

http://www.herzzentrum.immanuel.de

http://www.mhb-fontane.de

Immanuel Diakonie

Die Immanuel Diakonie betreibt Kliniken, Arztpraxen, Senioreneinrichtungen sowie Einrichtungen der Suchtkranken- und Behindertenhilfe und Beratungsstellen an ca. 50 Standorten in Berlin, Brandenburg, Thüringen, Mecklenburg-Vorpommern, Hessen, Schleswig-Holstein und Hamburg. Sitz des Unternehmens, das insgesamt ca. 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt, ist Berlin. Dienstleistungsgesellschaften im Bereich der Gesundheitsversorgung gehören ebenfalls zur Immanuel Diakonie, deren alleinige Gesellschafterin die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Berlin-Schöneberg, Hauptstraße, K.d.ö.R. (baptisten.schöneberg) ist.

Weitere Informationen:


http://www.immanuel.de

http://www.immanuel-diakonie-blog.de

http://www.youtube.com/user/ImmanuelDiakonie

Dateien:

PM: 2015-03-05 Patientenbegleitdienst im Immanuel Klinikum Bernau5,18 MB
 
 
 

Direkt-Links