Presse-Archiv

13.03.2015

Entbindung Tür an Tür

Die Entbindungsabteilung des Immanuel Klinikums Bernau Herzzentrum Brandenburg ist gefragt. Eine Steigerung der Geburtenanzahl im vergangenen Jahr um 37% signalisierte die Besonderheit der Entbindungsstation.

Entbindung Tür an Tür: Katrin Reinhardt und Trixi Gläser mit Lotta und Edda.

Nicht nur die werdenden Mütter aus Bernau und dem Umkreis entscheiden sich bewusst für eine Geburt im Bernauer Klinikum, auch das dortige Personal setzt auf die individuelle Betreuung und die Kompetenz des Teams aus Hebammen, Ärzten und Schwestern.

Lotta Reinhardt erblickte am 5. März 2015 um 10.31 Uhr das Licht der Welt, eine Tür weiter machte sich währenddessen Edda auf den Weg. Sie wurde um 10.50 Uhr geboren. Die Mütter der beiden Mädchen sind Gesundheits- und Krankenpflegerinnen im Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg.

Lottas Mutter Katrin ist stellvertretende leitende Schwester auf der kardiologischen Station. Ihre jüngste Tochter ist bereits das vierte Kind der Familie – jedes davon sozusagen an ihrem Arbeitsplatz geboren. „Ich fühle mich hier einfach gut aufgehoben und sicher – irgendwie ein familiäres Gefühl“, sagt die 38-Jährige.

Trixi Gläser, Eddas Mutter, ist Gesundheits- und Krankenpflegerin auf der Station 4, mit dem Schwerpunkt Innere Medizin. Sie ist wie ihre Tochter im Bernauer Krankenhaus geboren, hat in Bernau geheiratet. Auch Eddas Vater ist aus Bernau. Für die Familie war es nur „naheliegend“, dass auch ihr erstes Kind dort das Licht der Welt erblickt.

„Es freut mich, dass unsere eigenen Mitarbeiterinnen in unserer Klinik entbinden. Das zeugt von ihrem großen Vertrauen in unsere Kompetenz vor Ort“, so Dr. med. Uwe Hartung, Chefarzt der Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe.

Ihre Ansprechpartnerin vor Ort

Daniela Zacharias
Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg


Ladeburger Straße 17
16321 Bernau bei Berlin
d.zacharias@immanuel.de
Tel. (0 33 38) 694-925

Ihre Presse-Ansprechpartnerin

Monika Vogel


Immanuel Diakonie
Am Kleinen Wannsee 5 A
14109 Berlin
mh.vogel@immanuel.de
Tel. (030) 80505-843 und 0176 23234511

Basis-Informationen

Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg

Das Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg vereint unter einem Dach das Leistungsspektrum eines Maximalversorgers für Herzchirurgie, Kardiologie sowie Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie mit den Angeboten eines Krankenhauses der Grundversorgung (Innere Medizin, Gynäkologie und Geburtshilfe, Pädiatrie und Chirurgie). Insgesamt werden jährlich ca. 12.000 Patienten stationär und mehr als 19.000 Patienten ambulant versorgt. Im Ergebnis einer deutschlandweiten Patientenbefragung des Picker Instituts aus dem Jahr 2014 ist das Immanuel Klinikum Bernau die elternfreundlichste Geburtsklinik Deutschlands.

Das Herzzentrum Brandenburg zählt mit seinen ca. 1.500 Herzoperationen und über 6.400 Behandlungen in 4 Herzkatheterlaboren zu den führenden Einrichtungen in Deutschland. Die Patienten aus der Metropolregion Berlin sowie dem In- und Ausland können in der medizinischen und pflegerischen Betreuung auf einen über 20jährigen Erfahrungsschatz vertrauen.

Das Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg ist Hochschulklinikum der Medizinischen Hochschule Brandenburg Theodor Fontane.

Weitere Informationen:


http://www.bernau.immanuel.de

http://www.herzzentrum.immanuel.de


http://www.mhb-fontane.de

Immanuel Diakonie

Die Immanuel Diakonie betreibt Kliniken, Arztpraxen, Senioreneinrichtungen sowie Einrichtungen der Suchtkranken- und Behindertenhilfe und Beratungsstellen an ca. 50 Standorten in Berlin, Brandenburg, Thüringen, Mecklenburg-Vorpommern, Hessen, Schleswig-Holstein und Hamburg. Sitz des Unternehmens, das insgesamt ca. 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt, ist Berlin. Dienstleistungsgesellschaften im Bereich der Gesundheitsversorgung gehören ebenfalls zur Immanuel Diakonie, deren alleinige Gesellschafterin die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Berlin-Schöneberg, Hauptstraße, K.d.ö.R. (baptisten.schöneberg) ist.

Weitere Informationen:


http://www.immanuel.de

http://www.immanuel-diakonie-blog.de

http://www.youtube.com/user/ImmanuelDiakonie

Dateien:

PM: 2015-03-06 Entbindung Tür an Tür3,35 MB
 
 
 

Direkt-Links