Aktuelle Nachrichten

02.11.2020

Lese-Tipp: Das Herzzentrum in den Medien

Die MOZ und Bernau-Live berichten über die Listung der Kardiologie in der Newsweek als eine der besten Spezialkliniken weltweit und über die erste Reparatur einer Trikuspidalklappe ohne OP in Brandenburg.
Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg | Lese-Tipp Herzzentrum in Medien | Trikuspidalklappe | Prof. Christian Butter | MOZ | Bernau Live

Die Märkische Oderzeitung berichtete in einem Artikel vom 29. Oktober über die in Brandenburg erstmalige Reparatur einer undichten Trikuspidalklappe ohne OP in im Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg. Das Verfahren wird mithilfe eines interventionellen „TriClip“ durchgeführt, welches speziell für die Trikuspidalklappe konzipiert wurde und eine Operation am offenen Herzen vermeidet. Duchgeführt wurde der Eingriff bei einer 87-jährigen Patientin, die unter einer schweren Herzinsuffizienz (Herzschwäche) litt, die durch die defekte Trikuspidalklappe des Herzens hervorgerufen wurde.

Lesen Sie den ganzen Artikel auf der Webseite der Märkischen Oderzeitung

Über diesen erfolgreichen Eingriff und über die Listung der Kardiologie des Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg als eine der weltbesten Spezialkliniken im US-amerikanischen Nachrichtenmagazin „Newsweek“ berichtete Bernau-Live am 29. Oktober. Das Ranking basiert auf Empfehlungen durch medizinische Experten, Ergebnissen aus Patientenumfragen sowie medizinischen Leistungskennzahlen der einzelnen Häuser.

 
 
 

Direkt-Links