Station 6

Auf der kardiologischen Station werden Patienten mit Herz-Kreislauferkrankungen wie schweren angeborenen oder erworbenen Herzfehlern, Herzrhythmusstörungen, Erkrankungen des Herzmuskels sowie zu hohem oder niedrigem Blutdruck behandelt. Mittels Medikamenten, Kathetertechniken oder durch Verwendung von Herzschrittmachern kann sehr vielen Patienten dauerhaft geholfen werden.

Ein besonderer Schwerpunkt liegt in der modernen Diagnostik und Therapie der zunehmenden schweren Herzmuskelschwäche. Hier sind wir in der Lage, neben der medikamentösen Einstellung neueste Therapieverfahren, wie die Resynchronisation und andere Stimulationsverfahren anzubieten. Neben den Zimmern der Normalstation gibt es einen besonderen Bereich zur kontinuierlichen Überwachung von schwerkranken Patienten (Intermediate Care).
Mehr Informationen zur Kardiologie

Chefarzt der Kardiologie: Univ.-Prof. Dr. med. Christian Butter
Leitende Fachschwester: Fanni Mehner

 
 
 

Direkt-Links