Patientenmanagement

Um eine bestmögliche nachstationäre Versorgung zu gewährleisten, arbeitet das Patientenmanagement intern mit den Ärzten und dem Pflegepersonal sowie extern mit den Behörden, Krankenkassen und Sozialleistungsträgern zusammen. Hierbei finden auch die häusliche Situation, die Familienangehörigen und das soziale Umfeld Berücksichtigung. Das Patientenmanagement organisiert in Vorbereitung auf die Entlassung die Rehabilitationsmaßnahmen und vermittelt an Selbsthilfegruppen, ehrenamtliche Dienste sowie ambulante Kontakt- und Beratungsstellen in Wohnortnähe.

Leitende Mitarbeiterin: Ivonne Pukall

 
 
 

Direkt-Links